Am Freitag, den 12. Juli 2024 um 19.00 Uhr findet im Kunsthafen – Kunsthaus Rhenania Köln die Präsentation des Buches »Recalls, Reconstructions, Projections: Time-Based Design Processes in Architecture«, herausgegeben von Prof. Dr. Carolin Höfler (Designtheorie und -forschung, TH Köln) und Prof. Matthias Karch (Institute of Media & Design, TU Braunschweig), statt.

Wie können Architektur und Design in herausfordernde Situationen eingreifen, soziale Dynamiken beeinflussen und neue Formen der Aktivität entfalten? Welche Methoden, Werkzeuge und Medien kommen dabei zum Einsatz? Inwiefern tragen sie dazu bei, neues Wissen zu generieren? Ausgehend von diesen Fragen untersucht der Band das für das Entwerfen charakteristische Potenzial, mit technischen, ästhetischen und symbolischen Praktiken und Visualisierungstechniken in bestehende Systeme und Kontexte zu intervenieren, um sie zu transformieren. Mit der Entwicklung neuer zeitbasierter Medien der Investigation, Imagination und Kooperation ist das Entwerfen in hohem Maße geeignet, Aktionen der Überschreitung, des Widerstands und der kollektiven Teilhabe zu initiieren. Der Band nimmt diese Überlegungen zum Anlass, die Frage nach dem Entwerfen als kritischer Raumpraxis, Wissensform und Formfindung neu zu stellen. Die hier versammelten theoretischen und praktischen Beiträge eröffnen dabei unterschiedliche inhaltliche und methodische Zugänge zu einer noch jungen medienkulturwissenschaftlichen und architektonischen Entwurfsforschung. Mit Essays von Carolin Höfler, Matthias Karch, Kassandra Nakas und Philipp Reinfeld sowie Entwürfen, konzeptionellen Skizzen, performativen Realisierungen und gebauten Strukturen von Studierenden des IMD _Institute of Media and Design der Technischen Universität Braunschweig.

Carolin Höfler & Matthias Karch (eds.): Recalls, Reconstructions, Projections: Time-Based Design Processes in Architecture, Munich: Sorry Press 2024. ISBN 978-3-910265-20-2
Die digitale Open-Access-Fassung erscheint in Kürze.

Im Anschluss an die Buchpräsentation wird die Ausstellung »GROSSMARKTHALLE – Models for a Diverse Urban Society« im Kunsthafen eröffnet, organisiert vom Institute of Media and Design der TU Braunschweig (Prof. Matthias Karch).

Zeit: Freitag, 12 Juli 2024, 19.00 Uhr mit Drinks & Snacks (Einführung in Deutsch)
Ort: Kunsthafen – Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28, 50678 Köln

Instagram


Details

  • Address Bayenstraße 28
  • City Köln
  • State / Province Nordrhein-Westfalen
  • Post Code 50678
  • Country Deutschland

Date 12. July 2024

Time 7:00 pm - 10:00 pm

Finished