»Ergebnissicherung und Reflexion sind unabdingbare Bestandteile des Forschens und Experimen­tierens. Ich würde sogar sagen, dass das experimentelle Forschen einen Teil seines Erfolgs daraus zieht, dass es einen gewissen Zwang zur Niederschrift des Geschehenen, Gedachten und Gesag­ten gibt. Erst die wissenschaftliche Veröffentlichung macht das Experiment für andere Forschende nachvollziehbar und verbreitet die gewonnenen Erkenntnisse weiter« [Kerstin Germer, 2019].

Im Folgenden sind ausgewählte Publikationen der Mitglieder der Köln International School of Design aufgelistet. Weitere Publikationen finden Sie über entsprechende Links, die jeweils auf die Publikationslisten der Personen verweisen.

Höfler, Carolin (2022): »The Lock Down City and the Utopian Program of Open Interfaces«, in: Sven Quadflieg/Klaus Neuburg/Simon Nestler (Hg.): (Dis)Obedience in Digital Societies: Perspectives on the Power of Algorithms and Data, Bielefeld: Transcript 2022, S. 102–135 [Open Access]. DOI: 10.14361/9783839457634-005

Höfler, Carolin (2021): »Taktische Hüllen. Zur Allgegenwart und Unsichtbarkeit von Sicherheitsarchitekturen«, in: Arch+. Zeitschrift für Architektur und Urbanismus245: Fassadenmanifest, S. 140–147 [mehr]. ISBN: 978-3-931435-68-4

Höfler, Carolin (2021): »›The Imaginary Gaze of a Future Archaeologist‹. Medienarchitekturen des Dokumentarischen«, in: Navigationen. Zeitschrift für Medien und Kulturwissenschaften 21/2: Zukünftige Medienästhetik, S. 89–112 [Open Access]. DOI: http://dx.doi.org/10.25819/ubsi/8475

Höfler, Carolin (2021): »Model Operations: Morphogenesis and the Design Process«, in: Perspectives on Science: Historical, Philosophical, Social 29/5, Cambridge, MA: MIT Press, S. 602–626 [mehr]. DOI: https://doi.org/10.1162/posc_a_00386

Höfler, Carolin (2021): »Image Contact: Haptic Actions in Virtual Spaces«, in: Bonner, Marc (Hg.): Game | World | Architectonics: Transdisciplinary Approaches on Structures and Mechanics, Levels and Spaces, Aesthetics and Perception. Heidelberg: Heidelberg University Publishers, S. 217–235 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.17885/heiup.752.c10390

Höfler, Carolin (2020): »Über die Wirkmacht der Linie: Hadids Kalligrafie«, in: Barlieb, Christophe/Gasperoni, Lidia (Hg.): Media Agency. Neue Ansätze zur Medialität in der Architektur. Bielefeld: transcript, S. 69–99 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.14361/9783839448748-005

Höfler, Carolin (2019): »Unwiederholbare Experimente. Entwerfen zwischen Grenzziehung und Überschreitung«, in: Marguin, Séverine/Rabe, Henrike/Schäffner, Wolfgang et al. (Hg.): Experimentieren. Einblicke in Praktiken und Versuchsaufbauten zwischen Wissenschaft und Gestaltung. Bielefeld: transcript, S. 247–262 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.14361/9783839446386-018

Höfler, Carolin (2019): »Kalkuliertes Durchscheinen. Zur In-Formation des Diffusen«, in: Kuch, Ulrike (Hg.): Das Diaphane. Architektur und ihre Bildlichkeit, Bielefeld: transcript 2019, S. 134–155 [mehr]. ISBN: 978-3-8376-4282-7

Höfler, Carolin (2018): »On-site, On-line. Der Platz als physischer und medialer Raum der neuen Protestbewegungen«, in: Kossel, Elmar/Sölch, Brigitte (Hg.): Platz-Architekturen. Kontinuität und Wandel öffentlicher Stadträume vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Berlin: Deutscher Kunstverlag, S. 343–363 [mehr]. ISBN: 978-3-422-07457-6

Höfler, Carolin (2018): »Modelloperationen. Zur Formierung gesellschaftlicher Wirklichkeiten«, in: Rodatz, Christoph/Smolarski, Pierre (Hg.): Was ist Public Interest Design? Beiträge zur Gestaltung öffentlicher Interessen. Berlin: transcript, S. 283–311 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.14361/9783839445761-020

Höfler, Carolin zus. mit Bredella, Nathalie (2017) (Gast-Hg.): ARQ Architectural Research Quarterly 21/1: The Agency of Digital Tools. Cambridge: Cambridge University Press [mehr]. ISSN: 1359-1355 (Print), 1474-0516 (Online)

Höfler, Carolin (2017): »Grow | Degrow. Becoming Materials between Excess and Calculation«, in: Doll, Nikola/Bredekamp, Horst/Schäffner, Wolfgang (Hg.): +ultra. knowledge & gestaltung, Ausst.-Kat. (Berlin, Martin-Gropius-Bau, 2016/17). Leipzig: Seemann Henschel, S. 192–200 (and object texts: S. 153, S. 219, S. 252) [mehr]. ISBN: 9783865023995

Weitere Publikationen unter: http://www.carolinhoefler.de

Kaliva Elisabeth (2021, gemeinsam mit Meinhardt, Daniela): »Creating Open Writing Spaces. Schreibräume partizipativ entwickeln und gestalten«, in: Freise, Fridrun/Schubert, Mirjam/Musumeci, Lukas et al. (Hg.): Writing Spaces. Wissenschaftliches Schreiben zwischen und in den Disziplinen. Bielefeld: wbv Media, S. 91–108. DOI: 10.3278/6004793w

Kaliva Elisabeth/Glaeser, Susanne (2021): »Kompetenzorientiertes Lernen in der Post-LMS-Ära«, in: eleed 14. URN: urn:nbn:de:0009-5-52761

Kaliva Elisabeth/Glaeser, Susanne/Linnartz, Dagmar (2018): »Die digitale Lehr- und Lerncommunity der TH Köln als strategischer Baustein für die studierendenzentrierte Lehre«, in: Getto, Barbara/Hintze, Patrick/Kerres, Michael (Hg.): Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. Münster/New York: Waxmann, S. 101–107 [Open Access]. ISBN 978-3-8309-3868-2

Kaliva, Elisabeth (2016): »Industrie 4.0: eine Chance für offene und digitale Lernformen«. Beitrag zum Barcamp Weiterbildung 4.0 – Die Zukunft der (Weiter-)Bildung in der digitalen Welt.

Kaliva, Elisabeth (2016): Didaktische Implikationen des projektbasierten Lernens beim Einsatz von Social Learning EnvironmentsGlückstadt: Werner Hülsbusch. Dissertation. URN: urn:nbn:de:hbz:464-20160308-080533-3

Kilian, Jakob/Neugebauer, Alexander/Scherffig, Lasse et al. (2022): »The Unfolding Space Glove: A Wearable Spatio-Visual to Haptic Sensory Substitution Device for Blind People«, in: Sensors 22-5: 1859 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.3390/s22051859

Mager, Birgit (2023): »Service Design for Innovation« in Gallouj, Faïz/Gallouj, Camal/Monnoyer, Marie-Christine et al. (Hg.): Elgar Encyclopedia of Services, CheltenhamEdward Elgar Publishers. ISBN: 978 1 80220 258 8 (erscheint im Januar 2023).

Mager, Birgit/Weisser, Tina (2022): »Service Design: Managing Services as a Way of Designing«, in: Davis, Mark M. (Hg.): Research Handbook on Services Management, Cheltenham: Edward Elgar Publishers. ISBN: 978 1 80037 564 2 (erscheint im August 2022).

Mager, Birgit (2021): »Massive Change – Life-Centered Design, Interview with Bruce Mau« in: Touchpoint: The Journal of Service Design 12/3, S. 40–44

Mager, Birgit/Oertzen, Anna-Sophie, Vink, Josina (2022): »Co-Creation in Health Services through Service Design«  in: Pfannstiel, Mario A./Brehmer, Nataliia/Rasche, Christoph (Hg.): Service Design Practices for Healthcare Innovation: Paradigms, Principles, Prospects, Heidelberg/Berlin/New York: Springer, S. 497–510. ISBN 978-3-030-87272-4

Mager, Birgit (Hg.) (2020): The Future of Service Design. Köln. ISBN: 978-3-9818990-6-1

de Leon, Nicholas/Mager, Birgit/Armani, Judah (2018): »Service Design in Criminal Justice: A Co-Production to Reduce Reoffending«, in: Irish Probation Journal 15, S. 137–147.

Mager, Birgit (Hg.) (2018): Reine Formsache. Innovation im öffentlichen Sektor. Köln. ISBN 978-39816422-7-8

Mager, Birgit/Weisser, Tina/Jonas, Wolfgang (2018): »Successfully Implementing Service Design Projects«, in: Touchpoint: The Journal of Service Design 10/1, S. 34–39.

Oertzen, Anna-Sophie/Odekerken-Schröder, Gaby/Brax, Saara A./Mager, Birgit (2018): »Co-Creating Services—Conceptual Clarification, Forms and Outcomes«, in: Journal of Service Management 29/4, S. 641–679. DOI: https://doi.org/10.1108/JOSM-03-2017-0067

Mager, Birgit (Hg.) (2017): »Service Design Impact Report: Health Sector«, Service Design Network, Köln.

Mager, Birgit/Moussavian, Reza (2017): »Design Thinking Inhouse: Design-Driven Innovation Labs«, Service Design Network, Köln. ISBN: 978-3-9818990-0-9

Manhaes, Mauricio/Oertzen, Anna-Sophie/Mager, Birgit/Tanghe, Jürgen (2017): »Six Priorities to Promote Service Design in Academia«, Community Knowledge Pages of the Service Design Network, S. 1–9.

Oertzen, Anna-Sophie/Mager, Birgit/Odekerken-Schröder, Gaby (2017): »Service Innovation in Value Co-Creation: A Context and an Outcome«, Conference Paper, The 15th International Research Symposium on Service Excellence in Management, Porto, Portugal.

Oertzen, Anna-Sophie/Mager, Birgit/Odekerken-Schröder, Gaby (2017): »A Measurement Tool for Value Co-Creation«, Conference Paper, The 5th Naples Forum on Service in Sorrento, Italy.

Meinhardt, Daniela (2021, gemeinsam mit Kaliva, Elisabeth): »Creating Open Writing Spaces. Schreibräume partizipativ entwickeln und gestalten«, in: Freise, Fridrun/Schubert, Mirjam/Musumeci, Lukas et al. (Hg.): Writing Spaces. Wissenschaftliches Schreiben zwischen und in den Disziplinen. Bielefeld: wbv Media, S. 91–108. DOI: 10.3278/6004793w

Meinhardt, Daniela (2019, gemeinsam mit Mai, Vanessa): »Schreibprozesse visualisieren mit der ›Insel der Forschung‹«, in: Wymann, Christian (Hg.): Wissenschaftliches Lesen und Schreiben vermitteln. Eine didaktische Handreichung für SchreibberaterInnen und Lehrende. Leverkusen: Barbara Budrich, S. 39–44.

Meinhardt, Daniela (2018, gemeinsam mit Mai, Vanessa): »Schreiben im Design. Gestaltend schreiben und schreibend gestalten mit dem Writing Lab«, in: Bauer, Birgit S./Hensel, Daniela (Hg.): Designlernen Diskurs, Praxis und Innovation in der Designlehre. München: Kopaed, S. 31–40.

Meinhardt, Daniela (2017, gemeinsam mit Mai, Vanessa): »I’m not a pencil, I’m a lab. Forschend lernen mit dem Schreiblabor«, in: Berendt, Brigitte/Voss, Hans-Peter Voss/Wildt, Johannes (Hg.): Neues Handbuch Hochschullehre. Berlin: Griffmarke G 4.12, S. 91–108.

Kilian, Jakob/Neugebauer, Alexander/Scherffig, Lasse et al. (2022): »The Unfolding Space Glove: A Wearable Spatio-Visual to Haptic Sensory Substitution Device for Blind People«, in: Sensors 22-5: 1859 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.3390/s22051859

Scherffig, Lasse/Muxel, Andreas/Faubel, Christian et al. (in Vorbereitung): »Training to Deal with Otherness – Rehearsing & Maintaining Human-Machine Relations«, in: Proceedings of Politics of the Machines, Berlin, 2022 [Open Access].

Scherffig, Lasse (2018): »Leaked Locations from your Networked Past«, in: Kronman, Linda/Zingerle, Andreas (Hg.): The Internet of Other People’s Things. Linz: Servus.at, S. 192–205 [Open Access].

Scherffig, Lasse (2018): »From Action Capture to Interaction Gestalt«, in: Feiersinger, Luisa/Friedrich, Kathrin/Queisner, Moritz (Hg.): Image – Action – Space. Situating the Screen in Visual Practice. Berlin: de Gruyter, S. 79–92 [Open Access].
DOI: https://doi.org/10.1515/9783110464979-007

Scherffig, Lasse (2018): »There is no Interface (without a User). A Cybernetic Perspective on Interaction«, in: Interface Critique 1, S. 58–80 [Open Access].

Scherffig, Lasse (2017): Feedbackmaschinen. Kybernetik und Interaktion. Köln: Kunsthochschule für Medien. Dissertation [Open Access]. URN: urn:nbn:de:hbz:kn185-opus4-1274

Scherffig, Lasse (2016): »Moving into View: Enacting Virtual Reality«, in: MediaTropes 6/1, S. 1–29 [Open Access].

Tumminelli, Paolo (2022) (in Vorbereitung): »Italian Design«, in: Tsukasa, Aso/Rademacher, Christoph/Dobinson, Jonathan (Hg.): History of Design and Design Law: An International and Interdisciplinary Perspective. Singapore: Springer. ISBN: 978-9-811687-81-5

Tumminelli, Paolo (2020): »Achtung Aggromobile: A Semiotic Analysis of Automobile Faces«, Cologne, Goodbrands Institute for Automotive Culture.

Tumminelli, Paolo (2018): »L’automobile de Ponti, in: Bouilhet-Dumas, Sophie/Forest, Dominique/Licitra, Salvatore (Hg.): Gio Ponti Archi-Designer. Paris: Editions du MAD, S. 220–223. ISBN: 978-88-366-4125-3

Tumminelli, Paolo (2018): »Put That Thing in Sport«, in: Til, Barbara/Castenow, Dieter (Hg.): PS: Ich liebe Dich – Sportwagen-Design der 1950er bis 1970er Jahre. München: Hirmer, S. 157–165. ISBN: 978-3-7774-3123-9

Tumminelli, Paolo (Hg.) (2015): OAL-BB 50. The Alpina Book. 50 Jahre BMW Alpina Automobile, Bielefeld: Delius Klasing. ISBN: 978-3-667103-12-3

Tumminelli, Paolo (2014): Design 2 Go. Berlin: Epubli. ISBN: 978-3-737521-31-4

Tumminelli, Paolo (2014): »Automobildesign – Entwicklung und Formensprache«, in: Ebel, Bernhard/Hofer, Markus B. (Hg.): Automotive Management. Strategie und Marketing in der Automobilwirtschaft, Berlin: Springer, S. 303–317. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-642-34068-0_21

Tumminelli, Paolo (2014): Car Design Asia: Myths, Brands, People. Kempen: TeNeues. ISBN: 978-3-832795-38-2

Tumminelli, Paolo (2012): Car Design America: Myths, Brands, People. Kempen: TeNeues. ISBN: 978-3-832795-96-2

Tumminelli, Paolo (2011): Car Design Europe: Myths, Brands, People. Kempen: TeNeues. ISBN: 978-3-832794-59-0

van Wickeren, Alexander, gemeinsam mit Stubbs, Jean/Clarence-Smith, William (in Vorbereitung) (Hg.): Tobacco and Empire from a Global Perspective, 1780-1960.

van Wickeren, Alexander (2020): Wissensräume im Wandel. Eine Geschichte der deutsch-französischen Tabakforschung (1780–1870). Köln: Böhlau (Peripherien. Beiträge zur Europäischen und Globalgeschichte, Bd. 006) [mehr]. ISBN: 978-3-412-51812-7

van Wickeren, Alexander (2020): »The Transformation of an Ecological Policy. Acclimatization of Cuban Tobacco Varieties and Public Scandalization in the French Empire, c. 1860-1880«, in: Bennett, Brett/Kirchberger Ulrike (Hg.): Environments of Empire. Networks and Agents of Ecological Change. Chapel Hill: University of North Carolina Press, S. 19–38 [mehr]. DOI: 10.5149/9781469655956

van Wickeren, Alexander (2019): »Territorializing Atlantic Knowledge: The French State Tobacco Monopoly and the Globalization of the Havana Cigar around Mid-19th Century«, in: Schilling, Lothar/Vogel, Jakob (Hg.): Transnational Cultures of Expertise. Knowledge and the Rise of the Modern State. Berlin: De Gruyter 2019, S. 181–191 [mehr]. DOI: 10.1515/9783110553734-011

van Wickeren, Alexander gemeinsam mit Schillings, Pascal (Hg.) (2015): »Spaces – Objects – Knowledge. An Integrative Perspective on Recent Turns in Historical Research«, in: Historical Social Research 40/1, S. 203–218 [mehr]. DOI: 10.12759/hsr.40.2015.1.203-218

Wrede, Andreas (2020): »Dem weißen Kaninchen gefolgt …«, in: Reuter, Julia/Gamper, Markus/Möller, Christina et al. (Hg.): Vom Arbeiterkind zur Professur. Sozialer Aufstieg in der Wissenschaft. Autobiographische Notizen und soziobiographische Analysen. Bielefeld: transcript, S. 359–376 [mehr].

Wrede, Andreas (2017): Das visuelle Erscheinungsbild der TH Köln – Basiselemente, Anwendungsregeln und Gestaltungsbeispiele. Köln: TH Köln. 

Die Köln International School of Design unterhält eine institutseigene Schriftenreihe. Bei KISDedition erscheinen Texte, die sowohl einen Eindruck von den vielfältigen Facetten der BA- und MA-Studiengänge »Integrated Design« vermitteln als auch die unterschiedlichen Lehr- und Forschungsformen zur Geltung kommen lassen. Das Verlagsprogramm umfasst ausgewählte Abschlussarbeiten, Projekt- und Forschungsberichte sowie thematische Sammelbände, geschrieben und gestaltet von Studierenden, Lehrenden und internationalen Partner:innen der KISD.

Aktuell entwickeln KISD-Studierende zusammen mit Prof. Dr. Lasse Scherffig, Prof. Dr. Carolin Höfler, Simon Meienberg und Conrad Weise ein Open-Access-Journal. Darin sollen nicht nur gestalterische Forschungsexperimente beschrieben und abgebildet werden, sondern sich im Format des Journals selbst wiederfinden. Das Darstellungsformat wird hier selbst zum Forschungsgegenstand.

Bild: Experimentelle Buchgestaltung von Rebecca Hehn