Betreuung durch

Prof. Iris Utikal
Herbert Heitmann Arraes

Betreuung durch

Prof. Michael Gais

Teilnehmer

Ein Buch, zwei Professoren, ein betreuender Masterstudent, 17 Studierende, sechs Wochen Arbeitszeit und viele beeindruckende Ergebnisse.

Unsere Aufgabe war klar definiert: Lesen Sie das Buch „Die unsichtbaren Städte“ von „Italo Calvino“ und entwickeln Sie ein Buchkonzept, welches durch die Darstellung und das Layout Ihre eigene Interpretation des Buches sowie Gefühle und Empfindungen während des Lesens darstellt.

Das 1972 herausgebrachte Buch, des italienischen Schriftstellers nimmt einen mit auf eine Reise durch surreale, verrückte und paradoxe Städte. Erzählt werden diese Beschreibungen von Marco Polo, der dem chinesischen Kaiser Kublai Khan von seinen Stadtbildern berichtet. Thematisiert werden dabei Erinnerungen, Wünsche, das Verlangen oder sogar der Tod. Diese Bilder zwischen Realität und Traum sollten nun von uns veranschaulicht und in ein Layout gebracht werden.

Nachdem das Buch auch in unterschiedlichen Sprachen gelesen wurde, folgten zahlreiche Besprechungs- und Diskussionsrunden, sowie Modellanfertigungen der Konzeptideen. Schließlich begann die intensive Produktionsphase des finalen Buches. Begleitet wurde diese mit einem Besuch einer kölner Buchbinderei, in der wir Einblicke in Herstellungsprozesse und Bindetechniken gewinnen konnten.

Die außergewöhnlichen Formate, Bindungen, Papiere und Druckarten waren eine gerne angenommene Herausforderung für uns. Um einige Erfahrungen bereichert und etliche Versuche später, konnten wir stolz zur Ausstellung unserer „unsichtbaren Städte“ an der KISD einladen.