»Ergebnissicherung und Reflexion sind unabdingbare Bestandteile des Forschens und Experimen­tierens. Ich würde sogar sagen, dass das experimentelle Forschen einen Teil seines Erfolgs daraus zieht, dass es einen gewissen Zwang zur Niederschrift des Geschehenen, Gedachten und Gesag­ten gibt. Erst die wissenschaftliche Veröffentlichung macht das Experiment für andere Forschende nachvollziehbar und verbreitet die gewonnenen Erkenntnisse weiter« [Kerstin Germer, 2019].

Im Folgenden sind ausgewählte Publikationen der (assoziierten) Mitglieder der Forschungsstelle »Echtzeitstadt« aufgelistet. Weitere Publikationen finden Sie über entsprechende Links, die jeweils auf die Publikationslisten der Personen verweisen.

Piecha, Juliane/Förstner, Konrad/Kaliva, Elisabeth/Naujoks, Boris/Fühles-Ubach, Simone/Heidkamp, Philipp (2023): »DaLI-Basiskurs mit Open-Data-Projekt : Ein interdisziplinärer Flipped-Classroom-Kurs zum Erwerb grundlegender Datenkompetenzen«, in: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. (Hg.): datenkompetent : Beispielhafte Lehrformate und -strategien für die Data Literacy Education an deutschen Hochschulen [Open Access].

Fühles-Ubach, Simone/Echtenbruck, Martina/Heidkamp, Philipp (2021): »Teaching Data Literacy: What is the Existing Curriculum, what must be added, and what will be the Role of Libraries?«, in: Library Performance Measurement (Hg.): Book of Proceedings : 14th International Conference on Performance Measurement in Libraries; Online; 02.11.–04.11.2021, S. 255–264 [Open Access].

Fühles-Ubach, Simone/Echtenbruck, Martina/Heidkamp, Philipp (2021): »Data Literacy als Schlüsselkompetenz: Welche Rolle haben Bibliotheken?«, in: b.i.t. online : Bibliothek, Information, Technologie, Jg. 24, Heft 5, S.499–511 [Open Access].

Heidkamp, Philipp/Hossfeld, Johannes/Stihl, Jessica (Hg.) (2010): Learning from Nairobi: Mobility. A Cultural Library Project. Köln: KISDedition.

Heidkamp, Philipp (2008): »Interface Design sowie weitere Beiträge zu ausgewählten Fachbegriffen«, in: Erlhoff, Michael/Marshal, Tim (Hg.): Design Lexikon. Basel: Birkhäuser.

Erlhoff, Michael/Heidkamp, Philipp/Utikal, Iris (Hg.) (2008): Designing Public: Perspektiven für die Öffentlichkeit. Basel: Birkhäuser.

Siehe auch Hochschulbibliografie der TH Köln

Hemmerling, M. and Salzberger, M. (2023): »:metabolon – A prototypical approach towards sustainable housing«, in: W. Dokonal, U. Hirschberg and G. Wurzer (eds.): Digital Design Reconsidered – Proceedings of the 41st Conference on Education and Research in Computer Aided Architectural Design in Europe – Volume 1, 20-22 September 2023, Graz, pp. 333-338. DOI: https://doi.org/10.52842/conf.ecaade.2023.1.333 [Open Access].

Hemmerling, M. and Salzberger, M. (2022): »INTERACT – Laboratory for Architecture, Crafts, Technology«, in: B. Pak, B. Wurzer, and R. Stouffs (eds.): Co-creating the Future: Inclusion in and through Design – Proceedings of the 40th Conference on Education and Research in Computer Aided Architectural Design in Europe (eCAADe 2022) – Volume 1, 13-16 September 2022, Ghent, pp. 557-566, accessed by 6 March 2024 [Open Access].

Hemmerling, M. (2020): 3D-Modelling, in L. Hovestadt, U. Hirschberg, and O. Fritz (eds.): Atlas of Digital Architecture – Terminology, Concepts, Methods, Tools, Examples, Phenomena, Basel: Birkhäuser, pp. 57-90. DOI: https://doi.org/10.1515/9783035620115.

Hemmerling, M. and Bähre, B. (2020): Informierte Architektur: Building Information Modelling für die Architekturpraxis, Berlin: Birkhäuser. DOI: https://doi.org/10.1515/9783035619133.

Hemmerling, M. and Maris, S. (2020): »INTERCOM – A platform for collaborative design processes«, in:  L. Werner and D. Koering (eds.): Anthropologic: Architecture and Fabrication in the cognitive age – Proceedings of the 38th eCAADe Conference – Volume 2, 16-18 September 2020, Berlin, pp. 173-180. DOI: https://doi.org/10.52842/conf.ecaade.2020.2.173 [Open Access].

Böke, J., Knaack, U., and Hemmerling, M. (2020): »Prototype of a cyber-physical façade system«, in: Journal of Building Engineering 31. DOI: https://doi.org/10.1016/j.jobe.2020.101397 [Open Access].

Böke, J., Knaack, U., and Hemmerling, M. (2020): »Automated adaptive façade functions in practice – Case studies on office buildings«, in: Automation in Construction: International Research Journal 113. DOI: https://doi.org/10.1016/j.autcon.2020.103113 [Open Access].

Hemmerling, M. (2019): »TransDigital – A cooperative educational project between architecture and crafts«, in: J.P. Sousa, J.P Xavier, and G. Castro Henriques (eds.): Architecture in the Age of the 4th Industrial Revolution – Proceedings of the 37th eCAADe and 23rd SIGraDi Conference –Volume 1, 11-13 September 2019, Porto,
pp. 341-348. DOI: https://doi.org/10.52842/conf.ecaade.2019.1.341 [Open Access].

Hemmerling, M. (2019): »Shell Structures vs. Tessellation Patterns – A didactic experiment between Architecture and Mathematics«, in: Journal for Geometry and Graphics 23(1): 127–137, https://www.heldermann-verlag.de/jgg/jgg23/j23h1hemm.pdf, accessed by 6 March 2024 [Open Access].

Böke, J., Knaack, U., and Hemmerling, M. (2019): »Superposition matrix for the assessment of performance-relevant adaptive façade functions«, in: Journal of Façade Design and Engineering 7(2): 1-20. DOI: https://doi.org/10.7480/jfde.2019.2.2463 [Open Access].

Böke, J., Knaack, U., and Hemmerling, M. (2019): »State-of-the-art of intelligent building envelopes in the context of intelligent technical systems«, in: Intelligent Buildings International 11(1): 27-45. DOI: https://doi.org/10.1080/17508975.2018.1447437.

Hemmerling, M. and Cocchiarella, L. (2017): Informed Architecture – Computational Strategies in Architectural Design, Cham: Springer. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-319-53135-9.

Siehe auch Hochschulbibliografie der TH Köln

Höfler, Carolin: »Materielle Zeugen, digitale Muster: Überzeugungsarbeit in der Architektur der Gegenwart«, in Joachim Harst/Nursan Celik/Rahel Jendges (Hg.): Virtuelle Investigationen. Zur Revision des Indizienparadigmas in Recht, Literatur und den Künsten. Köln: USB Monographs 2024, S. 211–238 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.18716/omp.35.c85

Höfler, Carolin: »Models in Reality: Dynamic Real-Time Systems in Architecture«, in: Anna-Maria Meister/Teresa Fankhänel/Lisa Beißwanger/Chris Dähne/Christiane Fülscher/Anna Luise Schubert (eds.): Are You a Model? On an Architectural Medium of Spatial Exploration. Berlin: Jovis, 2024, S. 142–147 [mehr].

Höfler, Carolin/Mehl, Johanna (eds.): Attending [to] Futures: Matters of Politics in Design Education, Research, Practice. Hamburg: adocs 2023 [Open Access].

Höfler, Carolin: »Vom Wolkenkratzer zur Wolke: Die kalkulierten Atmosphären der Cloud-Architekturen«, in: Marco Tamborini (Hg.): Die Ästhetik der Technowissenschaften des 21. Jahrhunderts. Darmstadt: wbg Academic 2023, S. 201–228 [Open Access].

Höfler, Carolin: »Raumaktualisierung. Spiele in der ephemeren Stadt«, in: Sigrid Brandt, Jörg Haspel, John Ziesemer (Hg.): Sein oder Nichtsein. Theaterbauten in der Sanierung (ICOMOS – Hefte des Deutschen Nationalkomitees LXXX). Berlin: Bäßler Verlag 2023, S. 193–200 [Open Access].

Höfler, Carolin/Reinfeld, Philipp (Hg.) (2022): Mit weit geschlossenen Augen. Virtuelle Realitäten entwerfen (Architektur der Medien – Medien der Architektur, Bd. 1). Paderborn: Brill | Fink. ISBN:978-3-7705-6704-1 [mehr].

Höfler, Carolin und Philipp Reinfeld (2022): »Virtuelle Realitäten entwerfen. Zur Einführung«, in: Carolin Höfler und Philipp Reinfeld (Hg.): Mit weit geschlossenen Augen. Virtuelle Realitäten entwerfen. Paderborn: Brill | Fink 2022, S. 1–11 [mehr]. DOI: 10.30965/9783846767047_002

Höfler, Carolin: »Bildkontakte. Über die haptische Erfahrbarkeit virtueller Räume«, in: Carolin Höfler und Philipp Reinfeld (Hg.): Mit weit geschlossenen Augen. Virtuelle Realitäten entwerfen. Paderborn: Brill | Fink 2022, S. 211–238 [mehr]. DOI: 10.30965/9783846767047_011

Höfler, Carolin (2022): »The Lock Down City and the Utopian Program of Open Interfaces«, in: Sven Quadflieg/Klaus Neuburg/Simon Nestler (Hg.): (Dis)Obedience in Digital Societies: Perspectives on the Power of Algorithms and Data, Bielefeld: Transcript 2022, S. 102–135 [Open Access]. DOI: 10.14361/9783839457634-005

Höfler, Carolin (2021): »Taktische Hüllen. Zur Allgegenwart und Unsichtbarkeit von Sicherheitsarchitekturen«, in: Arch+. Zeitschrift für Architektur und Urbanismus245: Fassadenmanifest, S. 140–147 [mehr]. ISBN: 978-3-931435-68-4

Höfler, Carolin (2021): »›The Imaginary Gaze of a Future Archaeologist‹. Medienarchitekturen des Dokumentarischen«, in: Navigationen. Zeitschrift für Medien und Kulturwissenschaften 21/2: Zukünftige Medienästhetik, S. 89–112 [Open Access]. DOI: http://dx.doi.org/10.25819/ubsi/8475

Höfler, Carolin (2021): »Model Operations: Morphogenesis and the Design Process«, in: Perspectives on Science: Historical, Philosophical, Social 29/5, Cambridge, MA: MIT Press, S. 602–626 [mehr]. DOI: https://doi.org/10.1162/posc_a_00386

Höfler, Carolin (2021): »Image Contact: Haptic Actions in Virtual Spaces«, in: Bonner, Marc (Hg.): Game | World | Architectonics: Transdisciplinary Approaches on Structures and Mechanics, Levels and Spaces, Aesthetics and Perception. Heidelberg: Heidelberg University Publishers, S. 217–235 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.17885/heiup.752.c10390

Höfler, Carolin (2019): »Unwiederholbare Experimente. Entwerfen zwischen Grenzziehung und Überschreitung«, in: Marguin, Séverine/Rabe, Henrike/Schäffner, Wolfgang et al. (Hg.): Experimentieren. Einblicke in Praktiken und Versuchsaufbauten zwischen Wissenschaft und Gestaltung. Bielefeld: transcript, S. 247–262 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.14361/9783839446386-018

Höfler, Carolin (2019): »Kalkuliertes Durchscheinen. Zur In-Formation des Diffusen«, in: Kuch, Ulrike (Hg.): Das Diaphane. Architektur und ihre Bildlichkeit. Bielefeld: transcript 2019, S. 134–155 [mehr]. ISBN: 978-3-8376-4282-7

Höfler, Carolin (2018): »On-site, On-line. Der Platz als physischer und medialer Raum der neuen Protestbewegungen«, in: Kossel, Elmar/Sölch, Brigitte (Hg.): Platz-Architekturen. Kontinuität und Wandel öffentlicher Stadträume vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Berlin: Deutscher Kunstverlag, S. 343–363 [mehr]. ISBN: 978-3-422-07457-6

Höfler, Carolin (2018): »Modelloperationen. Zur Formierung gesellschaftlicher Wirklichkeiten«, in: Rodatz, Christoph/Smolarski, Pierre (Hg.): Was ist Public Interest Design? Beiträge zur Gestaltung öffentlicher Interessen. Berlin: transcript, S. 283–311 [Open Access]. DOI: https://doi.org/10.14361/9783839445761-020

Höfler, Carolin zus. mit Bredella, Nathalie (2017) (Gast-Hg.): ARQ Architectural Research Quarterly 21/1: The Agency of Digital Tools. Cambridge: Cambridge University Press [mehr]. ISSN: 1359-1355 (Print), 1474-0516 (Online)

Höfler, Carolin (2017): »Grow | Degrow. Becoming Materials between Excess and Calculation«, in: Doll, Nikola/Bredekamp, Horst/Schäffner, Wolfgang (Hg.): +ultra. knowledge & gestaltung, Ausst.-Kat. (Berlin, Martin-Gropius-Bau, 2016/17). Leipzig: Seemann Henschel, S. 192–200 (and object texts: S. 153, S. 219, S. 252) [mehr]. ISBN: 9783865023995

Weitere Publikationen unter: http://www.carolinhoefler.de

Siehe auch Hochschulbibliografie der TH Köln

Siehe auch Hochschulbibliografie der TH Köln

Wrede, Andreas (2024): »Erinnerungskultur und identitätspolitische Raumproduktion«, unveröffentlichtes Manuskript, Forschungstag »Memory Practices – Societal Perspectives«, Fakultät für Kulturwissenschaften, TH Köln, 6. Mai.

Wrede, Andreas zus. mit Jule Schacht und Moritz von Laufenberg (2023): »Bitter Chocolate: Postkoloniale Erinnerung erfahrbar machen«, unveröffentlichtes Manuskript, Symposium »Mit der Öffentlichkeit erinnern: Für eine kooperative Kulturwissenschaft«, Fakultät für Kulturwissenschaften, TH Köln, 8. November.

Wrede, Andreas (2023): »Urbane Spuren des Kolonialismus, Imperialismus und Nationalismus – Mediales Re-Framing von ›Erinnerungsartefakten‹ in der Stadt Köln«, unveröffentlichtes Manuskript, Forschungstag »Erinnerungsartefakte«, Fakultät für Kulturwissenschaften, TH Köln, 8. Mai.

Wrede, Andreas (2020): »Dem weißen Kaninchen gefolgt …«, in: Reuter, Julia/Gamper, Markus/Möller, Christina et al. (Hg.): Vom Arbeiterkind zur Professur. Sozialer Aufstieg in der Wissenschaft. Autobiographische Notizen und soziobiographische Analysen. Bielefeld: transcript, S. 359–376 [mehr].

Wrede, Andreas (2017): Das visuelle Erscheinungsbild der TH Köln – Basiselemente, Anwendungsregeln und Gestaltungsbeispiele. Köln: TH Köln.

Im Kontext der Forschungsstelle »Echtzeitstadt« sind zwei ausgewählte Abschlussarbeiten, betreut von Mitgliedern der Forschungsstelle, als Buchpublikationen bei KISDedition erschienen, der institutseigenen Schriftenreihe der Köln International School of Design.

Sten Rüdrich, Algorithmic Turn – Unsichtbare Bilder algorithmischer Überwachung, Köln 2021.
Anne Schirner, In Touch with Debate: Physicalizing Negotiation of Contested Urban Open Space, Köln 2018.

Die Forschungsstelle »Echtzeitstadt« beteiligt sich an der neuen Zeitschrift der KISDedition »rrrreflect: Journal of Integrated Design Research«. Als digitale Open-Access-Zeitschrift veröffentlicht »rrrreflect« herausragende Arbeiten von Absolvent:innen, Lehrenden und Gästen der KISD. »rrrreflect« erscheint online und wird als Publikationsreihe von Cologne Open Science unter der Creative Commons Lizenz CC-BY archiviert.

Bild: Experimentelle Buchgestaltung von Rebecca Hehn