Lehrgebiete

Designprozesse bilden einen wesentlichen Bestandteil unserer Alltags- und Wissenskultur. Sie sind in übergreifende gesellschaftliche Fragestellungen eingebettet und partizipieren an Prozessen sozialer Innovation. Ein Denken und Handeln jenseits traditioneller Fächergrenzen ist wichtiger denn je.

Seit ihrer Gründung setzt die KISD auf eine programmatische Verbindung der vielfältigen Denk- und Handlungsweisen des Designs und eröffnet damit eine bundesweit einzigartige Bandbreite designfachlicher Perspektiven. In zwölf Lehrgebieten nehmen die Studierenden verschiedene Perspektiven ein und entwickeln ein ganzheitliches Designverständnis. Dabei eröffnen die Lehrgebiete einen Rahmen für die Entwicklung individueller thematischer und fachlicher Schwerpunkte. Seit über zwanzig Jahren trägt die KISD damit der sich ständig wandelnden Berufsrealität von Designerinnen und Designern erfolgreich Rechnung.


Image and Motion


Interaction Design


Design and Economy


Design for Manufacturing


Design Konzepte


Designtheorie und -forschung


Gender und Design


Identität und Design


Interface Design


Ökologie und Design


Produktionstechnologie


Service Design


Typographie und Layout