Lehrgebiete
Teilnehmer

Neben einer feierlichen Gala, einer wilden Party und einem Annual (inkl. Katalog der Abschlussarbeiten) werden die Absolventinnen und Absolventen mit einer Ausstellung ihrer Arbeiten gewürdigt. Hierfür verantwortlich ist traditionsgemäß das 6. Semester, das gemeinsam mit zwei betreuenden Professoren eine Projektteam bildet und alle Events im Rahmen der KISDgraduation konzipiert, gestaltet und umsetzt.

Fanden die Ausstellungen der Abschlussarbeiten in den Vorjahren im ehrwürdigen Museum für angewandte Kunst in Köln statt, wurde in diesem Jahr ein etwas ungewöhnlicherer Ort gewählt – eine ehemalige Fabrikhalle im Stadtteil Köln Ehrenfeld.
Die besondere Herausforderung für das KISDgraduation-Projektteam bestand nicht nur darin, in dieser alten Fabrikhalle eine sehens- und denkwürdige Ausstellung zu gestalten, ohne dabei auf ausreichend finanzielle Mittel zurückgreifen zu können – was schon schwierig genug ist – es sollte darüber hinaus ein Rahmenprogramm konzipiert und kommuniziert werden, welches die dreiwöchige Ausstellung zu einem außergewöhnlichen Ort des Austausches für alle Designinteressierte machen könnte.

So wurde durch das Projektteam nicht nur eine großartige Ausstellung gestaltet und mit viel Engagement aufgebaut, sondern auch eine ganze Reihe an Veranstaltungen geboten:
Neben Führungen, Vorträgen, Präsentationen und Konzerten konnten die Besucherinnen und Besucher in einem Launchbereich mit den Studierenden über die Arbeiten diskutieren und bei den zahlreichen Parties sogar das Tanzbein schwingen.

 

KISDgraduation weeks
auf facebook

KISDgraduation gala 2012 
Event zur feierlichen Übergabe der Abschlussurkunden

KISDannual 2012
Projects and Graduations of the Köln International School of Design
hier bestellen …

 

 

KISDannual2012: Projects and Graduates of the Köln International School of Design

Author(s): 0

Publisher: Fachhochschule Köln Fachbereich Design, 2012