Was Andere über uns schreiben

Im Pressespiegel finden Sie eine wachsende Anzahl von Berichten und Features nationaler wie internationaler Medien über die Köln International School of Design.

Julia Severiens produzierte diese interaktive Comic-Reportage im Rahmen ihres Studiengangs „Integrated Design“ an der KISD - die Geschichte basiert auf einer "Mehr Berlin"-Reportage von Nik Afanasjew vom März 2014. Mehr 
mehr erfahren

Seit dem Sommer unterrichtet Carolin Höfler an der KISD. Sie hat den Lehrstuhl für Designtheorie und - Forschung übernommen und möchte mit den Studenten mit ungewöhnlichen Projekten einen selbstkritischen Umgang mit ihrem Fach nahebringen. Hans-Christoph Zimmermann hat sie in der Kölner Südstadt besucht. 
mehr erfahren

Das Design-Team "dreikant" setzt mit der Marke "koelnmade" ein Zeichen für den Standort. Kennengelernt haben sich Maciej Puzon (33) und Caspar Schmitz (31) während ihrer Ausbildung an der Köln International School of Design (KISD). Seit 2009 haben sich die Freunde mit "dreikant" ein eigenes Unternehmen für Produktdesign und -entwicklung aufgebaut. Im Handel sind ihre Kreationen unter dem Label "koelnmade" erhältlich. 
mehr erfahren

Im Designers Tower in der City präsentieren sich derzeit 15 junge Gestalter und Labels mit ihren persönlichen Highlights. Unter die Rubrik pfiffig fällt auch die Designidee von Maciej Puzon und Caspar Schmitz. Die beiden KISD-Absolventen nutzen die Passagen 2014, um ihr Start-up „koeln made“ in der Stadt bekanntzumachen. 
mehr erfahren

In conjunction with composer Carlo Peters, students from Köln International School of Design (KISD) have created a site-specific sound and light installation at t.a.t. new talents Designers Tower at 37-39 Agrippastrasse. Selected processes and data flow from the city of Cologne are translated into sounds and images. The observation deck is transformed into an experimental interface providing an augmented view onto the city. 
mehr erfahren

Archiv